Veranstaltungen

 

Datum

Do 10.5.2018

Info

Flurbittgang & Godi zur Auffahrt

Zeit

ab 7.30 Uhr

Ort

Pfarrkirche

   

Datum

Sa/So 12./13.5.'18

Info

Landeswallfahrt

Zeit

vgl. sep. Info

Ort

nach Einsiedeln

 

 

Datum

Sa 19.5.2018

Info

Firmung

Zeit

14.00 Uhr

Ort Pfarrkirche

 

 

Datum

So 20.5.2018

Info

Pfingstfestgodi

Zeit

09.15 Uhr

Ort

Pfarrkirche

 

 

Datum

 Do 31.5.2018

Info

 Fronleichnam

Zeit

 09.15 Uhr

Ort

 Pfarrkirche

 

 

Datum

 

Info

 

Zeit

 

Ort

 

Kirchgemeindeversammlung

Einladung zur Kirchgemeindeversammlung

Mittwoch, 15. November 2017, 20.00 Uhr, Saal Vikariatshaus Nottwil

Traktanden

1. Begrüssung

2. Orientierung Finanz- und Aufgabenplan 2018 bis 2022

3. Voranschlag 2018

    3.1 Festsetzung Steuerfuss pro 2018

    3.2 Genehmigung Laufende Rechnung 2018 und Investitionsrechnung 2018

4. Festlegung der Zahl der Mitglieder in den Kirchenrat und die Rechnungskommission

5. Verschiedenes

Stimmberechtigung

Stimmberechtigt sind alle röm.-kath. Einwohnerinnen und Einwohner im Kirchgemeindegebiet von Nottwil ab 18. Altersjahr sowie Ausländerinnen und Ausländer mit C-Ausweis. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass der politische Wohnsitz 5 Tage vor der Kirchgemeindeversammlung geregelt werden muss.

Aktenauflage

Der Voranschlag ist während 16 Tagen, das Stimmregister während 2 Wochen vor der Kirchgemeindeversammlung auf dem Sekretariat des Pfarramtes Nottwil zur Einsichtnahme aufgelegt.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Kirchenrat Nottwil

 

 

 

 

Donnerstag, 18. Mai 2017, 20.00 Uhr, Saal Vikariatshaus Nottwil 

Traktanden

1.     Begrüssung

2.     Kenntnisnahme Verwaltungsbericht und Zielerreichung 2016

3.     Genehmigung Jahresrechnung 2016

4.     Anschluss Wärmeverbund Nottwil

5.     Verschiedenes

 

Stimmberechtigung

Stimmberechtigt sind alle röm.-kath. Einwohnerinnen und Einwohner im Kirchgemeindegebiet von Nottwil ab 18. Altersjahr sowie Ausländerinnen und Ausländer mit C-Ausweis. Dabei gilt es zu berücksichtigen, dass der politische Wohnsitz 5 Tage vor der Kirchgemeindeversammlung geregelt werden muss.

 

Aktenauflage

Der Voranschlag ist während 16 Tagen vor der Kirchgemeindeversammlung auf dem Sekretariat des Pfarramtes Nottwil zur Einsichtnahme aufgelegt, das Stimmregister während 2 Wochen.

 

Nottwil, 7. März 2017

Kirchenrat Nottwil

 

 

 

 

Kirchgemeindeversammlung vom 16.11.2016

 

Die Genehmigung der Sonderkreditsabrechnung An-/Umbau des Pfarrhofes, die Orientierung über den Finanz- und Aufgabenplan 2017 – 2021 und der Voranschlag 2017 mit einer Steuerfuss- Senkung waren die Hauptthemen der Kirchgemeindeversammlung.

 

Genehmigung Sonderkreditabrechnung An-/ Umbau Pfarrhof

Der Baustart zum An-/ Umbau des Pfarrhofes erfolgte im März 2015. Nach anfänglich leichten Verzögerungen verlief die Bautätigkeit problemlos. Es entstanden eine 3.5- Zimmerwohnung, eine 5.5- Zimmerwohnung auf zwei Etagen und ein Sitzungszimmer für Sitzungen des Kirchenrates und Gruppierungen der Pfarrei. Die Wohnungen konnten per 1. Dezember 2015, nach einer Einweihungs- Eröffnungsfeier am 27. November 2015, vermietet werden.

Am 20. November 2013 stimmte die Kirchgemeindeversammlung einem Sonderkredit in der Höhe von 1.3 Mio. zu. Die Sonderkreditabrechnung vom 13. September 2016 schloss mit einer Kreditunterschreitung von CHF 4‘739 ab.

Die Sonderkreditabrechnung wird einstimmig genehmigt.

 

Finanz- und Aufgabenplan 2017 – 2021

Dieser basiert auf dem Voranschlag 2017 und umfasst u. a. folgende erwähnenswerte Planpositionen:

  • Neumöblierung Vikariatssaal (CHF 30‘000 im 2017)
  • Entstaubung Kirche (CHF 50‘000 im 2018)
  • Sanierung Vikariatshaus (CHF 500‘000 im 2020)
  • Installation des Pastoralraumes (CHF 10‘000 Projektkosten p.a.)

Die Planerfolgsrechnung zeigt daraus abgeleitet folgende Entwicklung:

KGV-2016-12

 

Die Grenzwerte der Finanzkennzahlen werden in der Planungsperiode vollumfänglich eingehalten. Der Finanz- und Aufgabenplan wird von der Versammlung zur Kenntnis genommen.

 

Voranschlag 2017

Der Voranschlag 2017 zeigt einen Jahreserfolg/ Überschuss von CHF 6‘650. Neben der Weiterführung der Hauptaufgaben gemäss Aufgabenplan prägen folgende Sachverhalte das Budget:

  • Beitrag zur Bildung des Pastoralraumes CHF 10‘000
  • Finanzierung der Dekanatsleitung CHF 2‘000 (Lastenverschiebung von der Landeskirche)
  • Neue IT- Lösung/ virtuelle Desktops CHF 5‘000
  • Anschaffungen Amtswechsel CHF 4‘000
  • Teilnahme Gewerbeausstellung CHF 6‘000
  • Personalreserve von 50 Stellenprozenten
  • Steuerfuss 0.28 Einheiten (Vorjahr 0.285 Einheiten)

Den Voranschlag 2017 mit einer Steuerfuss- Senkung auf 0.28 Einheiten hat die Versammlung gutgeheissen